Ein Grashalm sagte … (Kahlil Gibran)

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Gesamt Bewertungen: 4)


leaves 1822976 960 720

Ein Grashalm sagte zu einem Blatt im Herbst:
„Du machst so viel Lärm, wenn du fällst,
du störst meine winterlichen Träume.“
Das Blatt antwortete ungehalten:
„Du bist am Boden geboren und lebst am Boden!
Du kleines, griesgrämiges, stummes Ding!
Du lebst nicht in den höheren Sphären
und hast doch keine Ahnung von Musik.“

Dann legte sich das Herbstblatt auf die Erde und schlief ein.
Und als es Frühling wurde, erwachte es - und es war jetzt ein Grashalm.
Und als der Herbst kam und die Zeit für den Winterschlaf nahte
und in den Lüften die Herbstblätter fielen,
murmelte es: „ O diese Herbstblätter!
Sie machen so viel Lärm!
Sie stören meine winterlichen Träume.“