Tierlaute: Dramakreis

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Gesamt Bewertungen: 2)


Tierlaute Dramakr TTierlaute Dramakr 1

Ein Dramakreis mit wenig Text und viel „Dramatik“ für 1.- und 2.-Klässler:

Die Klasse bildet einen Sitz- oder einen Stehkreis. Die Karten werden gemischt und jeder Schüler bekommt eine oder zwei davon - je nach Schülerzahl.

Der Schüler mit der (bezeichneten) Startkarte beginnt. Er tritt in den Kreis und setzt seine Stimme, seine Mimik und seinen Körper ein, um zu zeigen, was auf seiner Karte steht. Ob ein Tierlaut nachgemacht oder ob ein Satz gesprochen wird - das Tier soll auch an der Bewegung erkannt werden.

Die anderen Schüler schauen genau hin, hören gut zu und vergleichen mit dem Bild am oberen Rand ihrer Karte, so dass der Nachfolger zur richtigen Zeit einsetzen und die Anweisungen auf seiner Karte darstellen kann. Je theatralischer gespielt und gesprochen wird, umso besser und interessanter wird das Spiel.

Die Rolle ist beendet und der Schüler geht an seinen Platz zurück, sobald der nächste Schüler in den Kreis tritt.

Download: Dramakreis Tierlaute