Happy Birthday to you

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Gesamt Bewertungen: 6)


candles 71089 960 720

„Happy Birthday to you“ ist weltweit das wohl bekannteste Glückwunschlied zum Geburtstag. Selbst im Kindergarten wird es in verschiedenen Sprachen gesungen.

Wussten Sie, dass Sie das Lied zwar singen dürfen, doch für die Vermarktung auf einer CD, als Filmmusik oder als Klingelton die Urheberrechtsbestimmungen beachten müssen - oder zumindest bis Ende Dezember 2016 mussten.

Der Musikverlag Warner nahm für die öffentliche Nutzung des Liedtextes Lizenzgebühren von jährlich etwa 1,8 Millionen Euro ein. Vor zwei Jahren wurden durch ein Gericht in Kalifornien die Urheberrechte des Verlages als ungültig erklärt, denn das Lied sei allgemeines Volksgut und gemeinfrei (Public Domain). Warner wurde zur Kasse gebeten. In der EU und in der Schweiz gelten jedoch andere Regeln und es mussten hier weiterhin Lizenzgebühren für „Happy Birthday“ bezahlt werden.

Das ursprüngliche Kinderlied wurde von den Schwestern Mildred und Patty Hill, in den späten 1880er-Jahren als Begrüssungslied in ihrem Kindergarten geschrieben. Sie sangen jedoch mit den Kindern dazu den Text: „Good morning to all, good morning to all, good morning, dear children, good morning to all.“

Das Lied wurde mehrmals leicht verändert, damit es von den kleinen Schülern besser gesungen werden konnte. Da sich die Melodie sich sehr gut auch mit anderen Texten singen lässt, wurde daraus „Happy Birthday to you“ oder „Happy Christmas to you“ oder „Goodbye to all“.

Patty Hill starb 1949, deshalb ist das Lied auch bei uns seit Ende 2016 (70 Jahre nach dem Tod der letzten Mitautorin) urheberrechtlich nicht mehr geschützt.

Ja, und jetzt darf eingestimmt werden, denn die Lehrmittel Perlen feiern heute ihren 6. Geburtstag!

Bild: Pixabay, PublicDomainPictures