Panama Papers kinderleicht erklärt

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Gesamt Bewertungen: 11)

PiggyBank

Was erklären wir einem fünfjährigen Kind, das wissen möchte, was Panama Papers sind? Auf Vox finden wir eine sehr einfache Erklärung der komplizierten Zusammenhänge:

  • Angenommen, du legst deine Sparbatzen in ein Sparschwein, das auf einem Regal in deinem Zimmer steht.
  • Deine Mutter kontrolliert andauernd, wie viel Geld du in dein Sparschwein hinein gibst und wie viel du daraus heraus nimmst.
  • Das gefällt dir nicht.
  • Also kaufst du ein weiteres Sparschwein und gehst damit zu Johnnys Haus.
  • Johnnys Mutter hat viel zu tun. Sie kontrolliert keine Sparschweine. Nun kannst du deines dort versteckt halten, ohne dass jemand es kontrolliert.
  • Auch andere Kinder aus der Nachbarschaft finden das eine gute Idee.
  • Auch sie bringen ihre Sparschweine zu Johnny nach Hause.
  • Doch eines Tages entdeckt Johnnys Mutter die vielen Sparschweine.
  • Sie wird böse und ruft die Eltern aller Kinder zusammen, um ihnen zu erzählen, dass ihre Kinder ihre Sparschweine bei ihnen verstecken.

Das ist im Grunde genau das, was mit den Panama Paieren geschehen ist - und ganz viele wichtige und einflussreiche Personen haben ihre Sparschweine in Johnnys Haus in Panama versteckt.

Nicht alle haben dabei schlechte Absichten. Du zum Beispiel wolltes nur ungestört sparen, ohne dass deine Mutter alles kontrollierte. Aber dein Nachbar Michael hat aus dem Portemonnaie seiner Mutter Geld genommen und es im Sparschwein bei Johnny versteckt. Und Jakob hat anderen Kindern Geld geklaut und wollte so vermeiden, dass seine Eltern fragen, woher er dieses Geld habe.

Bald wird man erfahren, wer "gutes Geld" und wer "schlechtes Geld" bei Johnny versteckt hält. Aber alle, die ihr Sparschwein zu Johnny gebracht haben, stecken nun in Schwierigkeiten, denn die Journalisten durchsuchen jetzt sämtliche Sparschweine, um herauszufinden, was hier in Johnnys Haus / in Panama vor sich geht, ob es gesetzlich erlaubt, ob es korrekt oder ob es eine Gesetzesverletzung ist.