Klassenlektüre

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Gesamt Bewertungen: 5)


Klassenlektuere T Klassenlektuere 1 Klassenlektuere 5

Immer wieder halten wir Kinder zum Lesen an und sind oft enttäuscht, wenn sie es nicht in dem Masse tun, wie es für sie gut wäre und wie wir es erwarten. Wir gehen mit der Klasse in die Bibliothek, besprechen geeignete Bücher und ermuntern die Kinder zum Lesen. Wir geben ihnen Zeit dafür, richten im Klassenzimmer Leseecken ein und fragen uns, was wir noch tun können, um die Lust und vielleicht sogar die Leidenschaft zum Lesen zu wecken.

Schon oft konnte ich erleben, dass das eine Klassenlektüre selbst nicht sehr lesefreudige Kinder in den Bann zu ziehen vermochte. Für die meisten guten Bücher bieten die Verlage passende Arbeitsblätter an, die soch gut als Begleitmaterial eignen.

Für eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Lektüre finde ich ein Journal ein besonders geeignetes Mittel. Das vorliegende neue Heft Klassenlektüre ist nicht an ein bestimmtes Buch gebunden, sondern es bietet Anleitungen - und auch Kopiervorlagen - mit deren Hilfe das gemeinsame Lesen und die Beschäftigung damit zum besonderen Ereignis und sogar zum freudig erwarteten Höhepunkt im Unterricht wird.

Das Heft enthält Hinweise zu Lesewerkzeugen (siehe auch Lernzieltraining Lesestrategien) und viele Ideen für Diskussionen bei der Partnerarbeit oder in Gruppen bzw. im Klassenverband, vor allem aber Anregungen für die persönliche Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit der Lektüre in ihrem Lesejournal.

Klassenlektuere 2 Klassenlektuere 3 Klassenlektuere 4