Ausserschulische Behandlung von ADHS / ADS (Teil 2/7)

4.1666666666667 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 4.17 (Gesamt Bewertungen: 6)


ADHS 2a 7
ADHS 2b 7

Am wirksamsten ist eine Kombination von Massnahmen, die die Bereiche Schule und Elternhaus abdecken. Welche Kombination wirkt, muss für jedes Kind einzeln festgelegt werden.

  • Medikamente, z.B. Ritalin
    - wirken bei ca. 70% der Kinder
    - erste Effekte nach 2 Wochen
    - werden seit ca. 40 Jahren verschrieben
    - gut erforscht
  • Neurofeedback
    - wirkt bei ca. 50% der Kinder
    - erste Effekte nach 3 Monaten
    - umfassend erforscht
  • Arbeitsgedächtnistraining
    - wirkt bei ca. 80% der Kinder
    - erste Effekte nach 5 Wochen
    - wenig erforscht
  • Homöopathie
    - wirkt bei ca. 70% der Kinder
    - erste Effekte nach 5 Monaten
    - wenig erforscht
  • Diät
    - wirkt bei ca. 60% der Kinder
      (wenn einzelne Lebensmittel nicht vertragen werden)
    - Effekte nach Auffinden der Allergie auslösenden Lebensmittel
      (ca. 5 - 10 Wochen)
    - durch eine aktuelle Studie bestätigt
    Artikel: Nahrungsumstellung hilft bei Aufmerksamkeitsstörung

 
ADHS 2c 7

Dies ist der zweite Teil einer Dokumentation, die wir als SHP-Team* an unserer Primarschule in Windisch zusammengestellt haben. Wesentliche Merkmale und mögliche Massnahmen bei ADS / ADHS werden in lockerer und verständlicher Form vorgestellt, so dass die Informationen / Unterlagen auch bei Elterngesprächen gut eingesetzt werden können.

Die nächsten Folgen:

  • Wünsche unserer ADHS-Kinder an die Eltern
  • Wünsche unserer ADHS-Kinder an die Schule
  • Kindergarten: ADHS in der Praxis
  • Besonderheiten von Kindern mit ADHS
  • Unterstützung und Förderung durch SHP

 * SHP-Team (Schulische HeilpädagogInnen):
Anita Keller, Brigitta Indlekofer, Marisa Herzog, Mirjam Steiner, Myriam Lerjen, Oliver Holenstein, Simone Späth, Vrony Meier