Komponist des Monats: Robert Schumann

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Gesamt Bewertungen: 2)


komponisten schumannR

Foto: Wikimedia Commons, Joseph Kriehuber

  • Schumanns Klavierkonzert ist eines der berühmtesten Klavierkonzerte aller Zeiten.
  • Robert Schumann erhielt Klavierunterricht beim berühmten Klavierlehrer Friedrich Wieck, der später sein Schwiegervater wurde.
  • Seine Frau Clara Schumann war ebenfalls Komponistin.
  • Claras Vater wollte die Hochzeit zwischen Clara und Robert Schumann verhindern. Das Paar musste gerichtlich gegen den Vater vorgehen, um die Erlaubnis zu erhalten.
  • Schumann versuchte, im Schnellverfahren ein besserer Klavierspieler zu werden, indem er Gewichte an seine Finger band, wenn er übte. Leider verletzte das seine Finger und er war nie mehr in der Lage, richtig zu spielen.
  • Bis 1839 komponierte er ausschliesslich Klaviermusik.
  • Nach 1839 schrieb er plötzlich viele Lieder. Einige davon gehören zu den besten Liedern, die je komponiert wurden.
  • 1854 versuchte er, sich zu töten und verbrachte die restlichen Lebensjahre in einer Nervenheilanstalt.

Zu jedem Künstler der Serie 'Komponisten des Monats' erscheint hier bei den Perlen eine Dokumentation mit verschiedenen Aktivitäten / Arbeitsblättern, heute zu Robert Schumann. Der Komponist ist auch Teil des Komponisten-Quizspiels mit den 20 doppelseitigen Karten mit Bild und Kurzbeschreibung der einzelnen Musiker.

Bildernachweis: Grafiken  |  Robert Schumann