Risiko

4.75 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 4.75 (Gesamt Bewertungen: 12)


children 3698745 960 720

Wer lacht, riskiert als albern abgetan zu werden.
Wer weint, riskiert als sentimental zu gelten.
Wer mit anderen einen Kontakt pflegt, riskiert in etwas hineingezogen zu werden.
Wer Gefühle zeigt, riskiert sein wahres Ich offen zu legen.
Wer seine Ideen, seine Träume offenbart, riskiert als naiv angesehen zu werden.
Wer liebt, geht das Risiko ein, nicht wiedergeliebt zu werden.
Wer lebt, riskiert zu sterben.
Wer hofft, riskiert enttäuscht zu werden.
Wer wagt, riskiert zu scheitern.

Doch das grösste Risiko im Leben ist das, nicht zu riskieren.

Der Mensch, der nichts riskiert, ist nichts und wird nichts werden. Er kann das Leiden und die Angst vermeiden, doch er lernt nicht zu fühlen und sich zu ändern und vorwärts zu kommen und zu lieben und zu leben. Gekettet an seine Sicherheiten, wird er zum Sklaven. Er verzichtet auf die Freiheit.

Nur wer riskiert, ist wirklich frei.

(Leo Buscaglia in "Vivere Amara Aprirsi)