Forscheraufgaben im Mathematikunterricht 1

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Gesamt Bewertungen: 11)


Mathematik offene Aufgaben Titelseite 1 31
Wie regelmässige Perlenblog-Leser wissen, bin ich seit längerer Zeit fasziniert vom Unterrichten mit offenen Aufträgen. Auch in der Mathematik können mit geeigneten Aufgabenstellungen Schülerinnen verschiedener Alters- und Leistungsstufen immer wieder gefordert und gefördert werden.

 

Ich möchte Ihnen deshalb hier jeweils bereichernde Mathe-Aufgaben vorstellen und Ihnen die notwendigen Hilfsmittel mitgeben, die Sie ohne weitere Vorbereitung einsetzen können und die Ihren Schülern helfen, kompetente, unabhängige Mathe-Forscherinnen zu werden.


Arche Noah (für die 1. bis 4. Klasse)

Mathematik offene Aufgaben Noah

Noah beobachtet die Tiere, die in seine Arche einsteigen. Er zählt die Beine der Tiere, die an ihm vorbei gehen und am Mittag ist er bei 20 Beinen angelangt.

a) Wie viele Tiere hat er gesehen?
b) Findest du mehr als eine Lösung?
c) Notiere / Zeichne die Tiere deiner Lösung und vergleiche sie mit der Antwort eines anderen Kindes.
d) Kannst du mit deiner Lösung eine Rechnung schreiben?

 

e) Was für Tiere könnten dabei sein?
f) Wie viele Beine haben die verschiedenen Tiere?
g) Welches ist die grösste Anzahl Tiere, die Noah gesehen haben könnte?
h) Welches ist die kleinste Anzahl Tiere, die Noah gesehen haben könnte?
i) Was wäre, wenn es 20 Tiere gewesen wären? Wie viele Beine könnten das sein?
j) Erfinde weitere Aufgaben mit mehr oder weniger Beinen.

Hier die Aufgabe als PDF.

Quelle: nrich

Bildernachweis: Grafiken