Geschichten rund um Farben (8)

4 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 4.00 (Bis jetzt nur eine Bewertung... mach mit!)


Passend zum heutigen Nationalfeiertag der Schweiz:
Warum ist das Rote Kreuz rot?

rotesKreuzDas Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK), allgemein Rotes Kreuz genannt, wurde 1863 in der Schweiz gegründet und ist im humanitären Völkerrecht erfasst. Sein Ziel ist der Schutz des Lebens, der Gesundheit und der Würde des Menschen ohne Ansehen seiner Nationalität und Abstammung in Kriegen und Konflikten. Dabei bleibt es unparteilich, neutral und unabhängig.

Als Augenzeuge bei der Schlacht von Solferino mit mehr als 40'000 Toten im Juni 1859 widmete sich der Schweizer Geschäftsmann Henri Dunant der Pflege der verwundeten Soldaten, denn er war bestürzt über die völlig unzureichende medizinische Versorgung nach diesem katastrophalen Ereignis. Am 9. Februar 1863 gründete er mit vier prominenten Bürgern das IKRK.

In der Genfer Konvention setzten sie als Symbol und als Schutz- und Kennzeichen ein einfaches, rotes Kreuz auf weissem Grund. Es handelt sich dabei um die Umkehrung der Schweizer Flagge, eine Festlegung, die zu Ehren des Rotkreuz-Gründers Henri Dunant und seines Heimatlandes angenommen wurde. Für die rote Form selber wird inoffiziell ein aus fünf Quadraten zusammengesetztes Kreuz verwendet.

Das Rote Kreuz verbreitete sich schnell und ist in fast allen Ländern weltweit vertreten. Es nimmt auch Aufgaben bei Katastrophen wahr und leistet Dienste verschiedenster Art, nicht nur in kriegerischen Konflikten.

Quelle: colourvers.com / wikipedia.org