Wie man lächelt

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Bis jetzt nur eine Bewertung... mach mit!)


laecheln

Runzle die Stirn und du bleibst allein. Lächle und die ganze Welt lächelt mit. Doch nicht jedes Lächeln hat die gleiche Wirkung. Es gibt viele verschiedene Arten zu lächeln, einige davon sind verbunden mit angenehmen Gefühlen: Lächeln ist ein ungemein wichtiger Teil unseres Lebens.
Setzen Sie ein ansteckendes Lächeln auf und verzaubern Sie damit Ihre Umgebung. Wie Sie das schaffen, können Sie auf WikiHow nachlesen.


Die folgenden Ideen haben mir am besten gefallen:

  • Ein Lächeln verstärkt deine Erscheinung.
  • "Lächeln ist ein kostenloser Weg, dein Aussehen zu verändern." (Charles Gordy)
  • Ein Lächeln kann Dinge wieder zurecht rücken und sagt mehr als Worte.
  • Lächeln schafft Vertrauen und gute Beziehungen.
  • Wenn du lächelst, fühlst du dich gut.
  • Wenn du lächelst, fühlen sich die anderen Menschen gut.
  • Lachfalten sind besser als Sorgenfalten. Mark Twain meinte dazu: "Falten sind dazu da, zu zeigen, wo ein Lächeln strahlte."
  • Lächeln bedeutet Gesundheit, Glück, Freunde, Erfolg und ein langes Leben.
  • Ein Lächeln sieht immer und überall gut aus.
  • Ein Lächeln ist professionell und zeigt die Wertschätzung, die du anderen entgegenbringst.
  • Ein Lächeln soll echt sein:
    - Denke an etwas Schönes, z.B. den glücklichsten Moment deines Lebens.
    - Liebe die Menschen und dein Leben.
    - Sei verspielt.
  • Lächle mit den Augen.
  • Lächle so, dass es ansteckend wirkt. Wenn andere ebenfalls lächeln, entsteht eine wundervolle Stimmung.
  • Setze ein sanftes Lächeln auf, lächle sanft und verführerisch für einen Flirt.