Zum Geburtstag der Perlen ...Geschenk No 2 für Sie!

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Bis jetzt nur eine Bewertung... mach mit!)

Perlenkarten3

In drei Tagen feiern die Lehrmittel Perlen ihren 1. Geburtstag. Auch heute finden Sie ein Perlenkarten-Geschenk (hier für D/A), das Sie als Mitglied oder als Gast herunterladen können; die Kinderland-Karten sind für die kleineren Schülerinnen und Schüler vorgesehen.

Perlenkarten machen Spass und decken verschiedene Lehr- und Lernmethoden ab. Lesen Sie dazu den gestrigen Beitrag. Bevor Sie den Kindern ein weiteres Arbeitsblatt abgeben, fragen Sie sich, ob Sie das Thema nicht genauso gut mit Perlenkarten vertiefen können.

Einige Gründe für den regelmässigen Einsatz von Perlenkarten als zusätzliche Lernmethode:

  • Eine Aufgabe pro Karte: Perlenkarten sind motivierend, weil jede Karte nur eine Aufgabe enthält. Die Kinder haben ein Gefühl von Befriedigung, wenn sie eine Aufgabe gelöst haben und zur nächsten weitergehen können. Anstelle eines möglichst schnellen und ungenauen 'Erledigens' eines Arbeitsblattes tritt eine verstärkte Auseinandersetzung mit den einzelnen Aufträgen.
  • Verschiedene Lernmethoden: Perlenkarten eignen sich zur Vertiefung eines Themas; die einzelnen Lernziele werden damit gründlich geübt, während den Schülern gleichzeitig unterschiedliche Lernmethoden / Vorgehensschritte aufgezeigt werden.
  • Perlenkarten sind vielseitig einsetzbar: als Einzelarbeit, mit einem Partner oder in einer kleinen Gruppe und auch mit der gesamten Klasse, in Werkstätten oder Lernstationen, im Wochenplan, als tägliche Routine, als Belohnung, als Spiel und/oder als Hausaufgabe. Sie sind für jede Schulstufe geeignet.
  • Perlenkarten stoppen die Papierflut. Sie werden einmal kopiert, laminiert und ausgeschnitten und können über mehrere Jahre immer wieder gebraucht werden. Sie benötigen nur das Antwortblatt, können aber auch dafür ein Notizheft oder ein blankes Notizpapier verwenden.

Morgen folgt eine neue Serie Perlen Karten.