4.5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 4.50 (Gesamt Bewertungen: 22)


Versprechen 2020 1

Werde dein eigener Bester Freund und alles wird leichter.

Das Leben besteht nicht nur aus Sonnenschein und Schmetterlingen, das wissen wir gut genug. Es kann manchmal ganz schön schwer sein.

In den schwierigsten Momenten ist es oft so, dass du der einzige Mensch bist, auf den du dich wirklich verlassen kannst. Versprich dir deshalb, im Gleichgewicht mit dir selber zu sein, mit deinem Ich, mit deinen Werten und Zielen.

Download Wandplakate in verschiedenen Farben:  Persönliche Versprechen

 Versprechen 2020 gelb Versprechen 2020 gruen Versprechen 2020 violett Versprechen 2020 blau Versprechen 2020 rot 

Quelle: ViviZen

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

4.3333333333333 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 4.33 (Gesamt Bewertungen: 6)


WDT Okt 2020 T WDT Okt 2020 1 
WDT Okt 2020 2 WDT Okt 2020 3

Kennen und nutzen Sie die Wort des Tages-Plakate schon, die Sie je nach Gelegenheit mit den Schülerinnen und Schülern ausführlich besprechen oder nur kurz streifen können? Hier die Wörter für den Monat Oktober.

Auf jedem "Wort des Tages" wird ein Begriff aus dem Grundwortschatz für die 3. bis 5. Klasse oder ein Wort, dem die Kinder im Alltag begegnen oder das gerade aktuell ist, kurz erklärt.

Jedes Plakat besteht aus dem Wort, einer Definition, einem Beispielsatz und einem Bild. Zu einigen Wörtern gibt es Synonyme, unterschiedliche Bedeutungen oder auch verwandte Begriffe.

Dazu gibt es ein Arbeitsblatt, auf dem die Kinder notieren, wie gut sie das Wort kennen und mit dem sie die Verwendung des Wortes üben und vertiefen können.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Gesamt Bewertungen: 3)


Uebungsstreifen Deutsch T Uebungsstreifen Deutsch 2 Uebungsstreifen Deutsch 3

Wir kennen (und schätzen hoffentlich) die Übungsstreifen mit Mathe-Aufgaben für verschiedene Stufen. Diese habe ich nun ergänzt mit Deutsch-Aufgaben, mit denen Silben, Reime, Buchstaben, Wörter gründlich trainiert werden können. Fähigkeiten, die etwas Mühe machen, werden „gedrillt“, indem die Schülerinnen und Schüler intensiv mit gezielten Aufgaben daran arbeiten.

Die Streifen werden nach Themen auf farbiges Papier kopiert, laminiert und ausgeschnitten und können so nach Bedarf eingesetzt werden. Sie sind kleinschrittig aufgebaut und eignen sich speziell für den Förderunterricht / für die schulische Heilpädagogik.

Download: Deutsch Übungsmaterial für die 1./2. Klasse

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Gesamt Bewertungen: 2)


Kinderzeichnung4

Welches sind denn nun die besten Reaktionen auf Kinderzeichnungen?

Nachdem wir uns damit befasst haben, was wir nicht sagen sollten, hat sich Monica Palmeri damit auseinandergesetzt, welche Antworten nützlich sein könnten:

1. Den Kindern erlauben, ihre eigene Kreativität zu entwickeln, ohne zu werten, vergleichen oder zu hinterfragen.

2. Nicht versuchen, die Zeichnungen auf spezielle Vorstellungen oder auf vorgegebene äußerliche Formen zurückzuführen.

3. Den Dialog nutzen, um darüber zu sprechen, was die Kinder kreiert haben.

Die Kombination dieser drei Vorschläge könnte der richtige Ansatz sein. Wenn zum Beispiel ein Kind uns sein neuestes Werk zeigt, könnten wir lächeln und gar nichts dazu sagen, sodass das Kind den nötigen Raum findet, um seine Gefühle auszudrücken. Unsere Rückmeldungen müssen sich nicht auf die Qualität der Zeichnung oder auf die Übereinstimmung mit der Wirklichkeit beziehen, doch könnten wir uns darauf konzentrieren, was wir sehen: die Formen, die Farben, die Linien, der Raum:

„Diese Farbe hast du sehr dick aufgetragen“ oder „Da hast du eine Menge leuchtende Farben verwendet: Orange, Gelb, Pink ...“ oder „Ich sehe, dass du da eine sehr lange Linie gezeichnet hast“ oder „Ich denke, es hat dir sehr viel Spaß gemacht, alle diese verschiedenen Farben zu verwenden!“

Kinderzeichnung5

Zusammenfassung

Wie wir gesehen haben, ist das Zeichnen eine sehr wichtige Aktivität für die Kleinen, die auch ohne spezielle Übungen unsererseits erlernt werden kann. Und wenn die Kleinen sich frei an eine solche Aktivität wagen, stellen die Kinder ein wichtiges Instrument dar, um auf ihre Gefühlen einzugehen und um sie zu ermuntern, sich auszudrücken ohne gleich bewertet zu werden.

Denken wir stets daran, dass die Kinder nicht in allem unseren Ideen folgen müssen und dass nicht alles, was sie produzieren, unbedingt unseren Erwartungen zu entsprechen braucht.

Quelle: Monica Palmeri auf zebrart.it.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)