1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)


Rezension Sterne 5

nura, 10.03.2020

Positiv: Tolle Einstiegsmöglichkeiten und Anregungen zu Diskussionen.

Negativ: Kann es sein, dass bei den Titeln der Karten ein "i" fehlt." Kritsch " Denken anstatt "Kritisch" Denken?
(Anmerkung Marisa Herzog: Ja, das war leider so. Vielen Dank für den guten Hinweis, ich habe das umgehend korrigiert.)

Stufe: 6. Klasse
Zeit: weniger als 1 Woche.

Welche Ziele wollte ich damit erreichen? Gespräche führen, Diskussionen anregen, Meinungen äussern.

Der Inhalt war geeignet und hat alles abgedeckt.
Das Lehrmittel entspricht methodisch-didaktisch meinen Anforderungen. Es eignet sich für den Klassenunterricht.
Die Darstellung hat mir teils zugesagt. Grund: Tippfehler in den Titeln (siehe unter Negativ-Kommentar)
Die Darstellung hat den Lernenden sehr zugesagt. Es ist gut leserlich, kurz und knapp geschrieben.

Ich würde meinen Kolleginnen/Kollegen das Lehrmittel uneingeschränkt empfehlen, weil es themenunabhängig ist.

 Link zum Material

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)

Rückmeldung von syri, 07.03.2020

Die erste Schulwoche nach den Ferien gestaltete sich interessant und aufregend. Bereits zum Wochenstart zeigte sich, dass die Gerüchteküche bezüglich CoronaVirus bereits brodelt. So war ich sehr froh darüber, schon am ersten Schultag gleich gut vorbereitet mit Ihrem Heft in das Thema einsteigen zu können.

Meine Klasse hat sich ein gutes Basiswissen erarbeitet, nebst HygieneRegeln und BegrüssungsRitual. Wir erarbeiten nun mit den Grundlagen ein ÜbersichtsPlakat.

Schon am zweiten Schultag musste ein Schüler meiner Klasse in Quarantäne, weil ein Familienmitglied getestet werden musste. Glücklicherweise fiel der Test negativ aus und der Schüler ist wieder zum Unterricht gekommen.

Nun beobachten wir die weitere Entwicklung. Wir vergleichen Medienmitteilungen und versuchen diese als gesicherte Meldungen oder FakeNews einzuordnen.

Mein Ziel ist es, die Kinder darauf zu sensibilisieren, dass sie mit ihrem Grundwissen lernen mit der Situation umzugehen, Vorsichtsmassnahmen richtig umsetzen und den weiteren Verlauf beobachten können ohne Angst und Panik zu schüren.

Ihr Heft hat viel dazu beigetragen.

  Link zum Material

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)


Rezension Sterne 4

petrunella, 07.03.2019

Positiv: Ich habe sehr unterschiedliche Schüler in einer Förderschule für Emotionale und Soziale Entwicklung. Durch die sechs Klassen kann ich sehr gut differenzieren. Die Wochenperlen sind Teil des individuellen Wochenplans.
Besonders die Tüftelaufgaben motivieren die Jungs. Die Mädchen mögen das nicht so sehr..

Negativ: Manchmal ist das Niveau in Sprache und Mathematik doch sehr unterschiedlich.

Weiterlesen: 4* - Wochenperlen (2)

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)


Rezension Sterne 5

Agnieszka Kretz, 16.02.2020

Positiv: Ich habe das Material in meiner 5. Klasse eingesetzt nachdem meine Schüler immer häufiger Fragen gestellt haben wie alt unsere Erde ist. Ich habe das Material als eine Zusatzaufgabe für schnelle Schüler eingesetzt. Sie haben zu zweit bzw. zu dritt an dem Legematerial gearbeitet. Sie fanden es ansprechend aber auch an manchen Stellen knifflig.

Negativ: Es wäre toll, wenn es die Lösung auf einer Seite zusammengefasst geben würde.

Stufe: 5. Klasse
Zeit: weniger als 1 Woche.

Welche Ziele wollte ich damit erreichen? Dass es viele Möglichkeiten gibt, die Entstehungsgeschichte der Erde darzustellen. Wir haben neben der kalendarischen Darstellung auch die Zeitleiste und die Entstehungsuhr kennengelernt.

Der Inhalt war geeignet. Es musste zusätzliches Material verwendet werden.

Das Lehrmittel entspricht methodisch-didaktisch meinen Anforderungen. Es eignet sich für Kleingruppen.
Die Darstellung hat mir sehr zugesagt, die ausgewählten Bilder waren gut gewählt und die Texte verständlich.
Die Darstellung hat den Lernenden sehr zugesagt. Die Bilder waren ansprechend.
Ich würde meinen Kolleginnen/Kollegen das Lehrmittel empfehlen, wenn es sich ergibt.

Persönliche Bemerkung: Ein wirklich tolles Material, welches meine Unterrichtseinheit super ergänzt hat.

  Link zum Material

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)

Rezension Sterne 2

Elisto, 27.01.2020

Positiv: Das Material ist wirklich sehr schön und überschaubar.
Negativ: Besteht die Möglichkeit dieses Material in der Druckschrift (A) zu bekommen?
Stufe: 1. Klasse
Zeit: Weniger als eine Woche.
Welche Ziele wollte ich damit erreichen? --
Der Inhalt war geeignet. Es musste zusätzliches Material verwendet werden.
Entspricht das Lehrmittel methodisch-didaktisch meinen Anforderungen? --
Eignet es sich für Einzelarbeit, für die Arbeit in Kleingruppen oder für den Klassenunterricht? --
Die Darstellung hat mir zugesagt, einziges Manko ist die Druckschrift.
Die Darstellung hat den Lernenden sehr zugesagt. Den Kindern würde das Material gut gefallen, ich habe es ihnen noch nicht wirklich in die Hand gegeben, da sie in Ö die Druckschrift lernen.
Ich würde meinen Kolleginnen/Kollegen das Lehrmittel eingeschränkt empfehlen.

 Link zum Material

5 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 5.00 (Gesamt Bewertungen: 2)


Rezension Sterne 5

Barbara Kilimann, 06.01.2020

Positiv: Ich habe die liebevoll gestalteten Rechenhefte zur schrittweisen Orientierung und Übung im Zahlenraum 100 bereits mehrfach eingesetzt, die Schüler waren begeistert! Die Hefte gehen jeweils von Zehner zu Zehner, so dass die Kinder den Zahlenraum mit abwechslungenreichen Übungen langsam und umso erfolgreicher erobern können. Leider konnte ich diese Materialien auf der Homepage nicht mehr finden.

Negativ: Die wunderbar gelungenen Hefte sind aktuell auf der Homepage nicht mehr auffindbar.
(Ergänzung M. Herzog: Die Aufgaben sind im Lernzieltraining 2, Zahlenraum 100 eingefügt. In der Lehrmittel Boutique stehen die Hefte weiterhin unverändert zur Verfügung.)

Weiterlesen: 5* - Schritt für Schritt - Rechnen bis 30, 40, 50... 100

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)


Rezension Sterne 4

jessi_j, 02.01.2020

Positiv: Diese Arbeitsblätter enthalten sowohl mathematische als auch sprachliche Anforderungen und können somit fächerübergreifend eingesetzt werden. Durch das freie Schreiben eines Satzes, kann auch individualisiert werden. Einige Kinder können bereits mehr zu einem Bild schreiben und andere weniger. Die Arbeitsblätter werden immer schwieriger und können deshalb sehr praktisch im Unterricht oder auch als Hausaufgaben eingesetzt werden.

Negativ: Es wäre toll, dazu eine Art Pass zu haben, dass die Kinder die gemachten Aufgaben ankreuzen oder ausmalen können. Dieses Blatt habe ich nun selber gestaltet=)

Weiterlesen: 4* - Detektive rechnen, schreiben und zeichnen

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)


Rezension Sterne 4

laura127, 18.12.2019

Positiv: Die Kinder hatten grosse Freude an der Arbeit mit diesem Blatt. Einige wollten es danach sogar auswendig lernen und vortragen!

Negativ: Schade ist, dass sich ein paar Fehler eingeschlichen haben. In der 1. Zeile beim 2. Wort müsste am Ende auch ein U stehen. In der zweiten Zeile beim 1. Wort müsse ein J anstelle des K stehen. (Anmerkung M. Herzog: Danke für den Hinweis, die Fehler sind jetzt korrigiert.)

Weiterlesen: 4* - Advent, 7. Dezember

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)


Rezension Sterne 4

sixthhand, 25.11.2019

Positiv: Ganz toll! Habe die Wochenperlen in meiner 4. Klasse immer morgens als Auffangarbeit für die ersten 5-10 min. genutzt. Auch als Arbeit zwischendurch sehr praktisch. Die Kinder waren begeistert und die abwechslungsreichen Themen haben ihnen Spass gemacht. Ich als Schweizerin finde es auch super, dass es immer eine CH Version gibt, das ist bei den meisten Online-Blättern nicht der Fall.

Negativ: Der Unterschied zwischen 1. Klasse und 2./3. Klasse ist teilweise sehr gross. Bei einer 2. Klasse ist es schwierig, das richtige Niveau zu wählen.
(Anmerkung M. Herzog: Ab 1.1.2020 sind die Wochenperlen nach Klassen von der 1. bis zur 6. eingeteilt.)

Weiterlesen: 4* - Wochenperlen

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)


Rezension Sterne 5

Onlyone, 28.08.2019

Positiv: Wunderbare, sehr ansprechende und durchdacht gegliederte Materialsammlung nicht nur zur Zauberflöte sondern auch zum Thema Oper, die die Kunstgattung unter vielerlei Perspektiven beleuchtet und anschaulich sowie leicht verständlich nahebringt.

Vielen Dank für dieses großartige Material!

Negativ: Vielleicht hätte man die freimaurerischen Werte, die in der Zauberflöte vorkommen, noch erklären bzw. vertiefen können. Aber das ist wirklich nur eine Anregung, das Material ist so geschlossen und vielseitig, dass es eigentlich nichts zu kritisieren gibt.

Weiterlesen: 5* - Die Zauberflöte

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)


Rezension Sterne 4

Melanie01, 12.06.2019

Positiv: realistische Fotos, kurze Lesetexte, kleine Rätsel
Negativ: Es hätten gerne noch mehr Pflanzen sein dürfen.

Stufe: 2. Klasse
Zeit: Mehr als eine Woche.

Welche Ziele wollte ich damit erreichen? Veranschaulichung der Wiesentiere und -pflanzen, die wir nicht direkt beobachten konnten. Lesetraining. Vertiefung des Wissens durch die Rätsel.

Der Inhalt war geeignet, es musste zusätzliches Material verwendet werden.
Das Lehrmittel entspricht methodisch-didaktisch meinen Anforderungen. Es eignet sich für Kleingruppen.

Die Darstellung hat mir sehr zugesagt. Fotos statt gezeichneter Illustrationen sind realitätsnäher. Kurze Texte sind kindgerecht.
Die Darstellung hat den Lernenden sehr zugesagt. Die Kinder waren sehr interessiert an den Bildern. Die Rätsel haben ihr Wissensspektrum erweitert.
Ich würde meinen Kolleginnen/Kollegen das Lehrmittel uneingeschränkt empfehlen. Schnell herzustellen, passt super zum Sachunterrichtsthema "Wiese", vielseitig nutzbar

Persönliche Bemerkung: Tolle Legekreise, die wir nach der Nutzung in der Klasse und in Kleingruppen nun als "Wandbild" aufgehängt haben.

 Link zum Material

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)


Rezension Sterne 5

BryantGysi, 28.04.2019

Positiv: Das Spiel ist sehr schön dargestellt .Die Münzen und Noten sehen reell aus. Laminiert ist das Spiel für mehrere Klassenzüge verwendbar.

Die Kinder würfeln und gewinnen die entsprechenden Geldnoten/Münzen. Durch Zufall gewinnt derjenige, welcher den höchsten Gesamtbetrag erwürfelt. Die Kinder waren fasziniert von dem Spiel und lernen Münzen/Geldnoten kennen und zusammenrechnen. Als LP habe ich Techniken des Zusammenrechnen speziell nochmals besprochen. Das Material lässt sich vielseitig verwenden: addieren, erzänzen (Rückgeld berechnen etc.), bilden von Geldbeträgen (Einkaufen üben).

Das Laminieren und Zuschneiden des Materials lohnt sich absolut. Die Kinder sind sehr motiviert und es ergeben sich unzählige Möglichkeiten das hergestellte Material zu verwenden. Ein Volltreffer!

Negativ: Es gibt nichts, das mir missfallen wäre.

Weiterlesen: 5* - Spiel: Geld addieren

3 1 1 1 1 1 Ø Bewertung 3.00 (Bis jetzt nur eine Bewertung... mach mit!)

Rezension Sterne 5

doodle, 17.03.2019

Positiv: Das Spiel ist sehr gut im DAF-/ DAZ-Unterricht, aber auch im Fremdsprachenunterricht dazu geeignet den Wortschatz zu festigen. Ich denke die Schüler werden Freude daran haben.

Negativ: Es wäre schön, wenn eine Wort-Bild-Liste für die Kontrolle beigefügt wäre. Karten mit mehr Bildern (höherer Schwierigkeitsgrad) wären auch schön. (edit 18.03.2019 / MH: die Wort-/Bildliste habe ich ergänzt, danke für den Hinweis)

Weiterlesen: 5* - Dobble-Spiel: Wortschatz

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)

Rezension Sterne 3

Maracuja, 25.02.2019

Positiv: Die Gestaltung übertrifft wieder einmal alle Erwartungen. Super ansprechendes und gleichzeitig nicht überfrachtetes Material! Toll!:)

Negativ: Gerade in Anbetracht der ganzen DaZ-Kinder wäre es sinnvoll, die Tiere mit Artikeln zu versehen, damit sich das sofort richtig einprägen kann.

Weiterlesen: 3* - Einmaleins Schlangenspiel

1 1 1 1 1 Ø Bewertung 0.00 (Gesamt Bewertungen: 0)

Rezension Sterne 5

inibuppi, 12.02.2019

Positiv: Vielen lieben Dank für die vielen tollen Materialien zum Wert des Monats! Ich bin gerade im Referendariat und bin unglaublich froh so viele tolle Inspirationen für meine Unterrichtsgestaltung zu bekommen! Ich erarbeite jeden Monat einen Wert gemeinsam mit den Kindern und lasse sie dann den Wert in Rollenspielen umsetzen! Das habe ich bereits bei einem Unterrichtsbesuch gezeigt und werde es auch nächste Woche bei meiner Lehrprobe umsetzen! DANKE für die tollen Ideen und das schöne Material!!

Negativ: -

Stufe: 3. Klasse
Zeit: Mehr als ein halbes Jahr.

Welche Ziele wollte ich damit erreichen?
--> Relevanz der Werte für unser Zusammenleben herausarbeiten
--> verschiedene Facetten dieser abstrakten Begriffe erarbeiten
--> schwere Begriffe wie "Selbstbehauptung" mit den Kindern thematisieren.

Weiterlesen: 5* - Werte des Monats