Lebensweisheiten

Erstellt am 11. April 2014
Ich will den ersten Schritt tun, Distanz überwinden; die Hand anbieten, Kontakt ermöglichen; das Schweigen brechen, Brücken bauen; dir in die Augen sehen, meine Bereitschaft zeigen. Max ...
Erstellt am 25. April 2014
Dann und wann anhalten, stehen bleiben. mich hinsetzen, zurückschauen, voraussehen, in mich hineinhören und schauen, ob ich auf dem richtigen Weg bin. aus Max Feigenwinter: Lass dir Zeit Bild: ...
  Ich wünsche dir Zeit Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben. Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben: Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen, und wenn du sie nützt, ...
Erstellt am 23. Mai 2014
"Ihr seid hier und wir sind hier, weil wir die Schule lieben. Ich habe die Schule geliebt, in jedem Augenblick meines Lebens. Ich habe gehört, dass man nicht alleine wächst, denn es gibt stets jemandem, ...
Vertraue deiner Intuition, wenn sich dir eine neue Chance bietet. Das Leben ist zu kurz, um zu warten. Jeder Tag ist eine neue Möglichkeit, dein Leben zu ändern: Jede grosse Zufriedenheit beginnt ...
Erstellt am 26. September 2014
Das Eine, was du hast, was kein anderer hat, bist du. Deine Stimme, deine Gedanken, deine Geschichte, deine Vision. Also schreibe und zeichne und baue und spiele und tanze und lebe einfach so, ...
Erstellt am 03. Oktober 2014
Schönheit beginnt in diesem Augenblick. in dem du dich entscheidest, du selbst zu sein.   Bild: Pixabay, aletuzzi
Erstellt am 17. Oktober 2014
"Wenn eine Türe zum Glück sich schliesst, öffnet sich eine andere. Doch wir schauen oft so lange auf die geschlossene Tür, dass wir die eine, die sich für uns geöffnet hat, nicht sehen." (Helen Keller) ...
Erstellt am 23. Januar 2015
Was zählt ist nicht, wo wir uns befinden, sondern die Richtung, in die wir uns bewegen. Eine gute Idee, die nicht umgesetzt wird, ist unnütz. Wer auf perfekte Bedingungen wartet, wird nie etwas ...
Erstellt am 06. März 2015
Heute kann ein neuer Anfang sein, wenn wir ruhig werden, uns selbst zuhören, wahrnehmen, was wir wünschen, was wir brauchen, was wichtig und wesentlich ist. Heute kann ein neuer Anfang sein, wenn ...
Erstellt am 17. April 2015
10 Fragen, mit denen wir das Glück in unser Leben zurückholen.  Quelle: ViviZen 
Erstellt am 24. Mai 2019
Denke wie ein Baum sauge die Sonne in dich auf preise den Zauber des Lebens sei liebenswürdig im Wind bleib aufrecht stehen nach einem Gewitter fühle dich wie neu nach Regen wachse kräftig ohne dich ...
Erstellt am 14. Juni 2019
Wir ersehnen alle das Gleiche: Wir wollen glücklich sein. Wege dahin gibt es unzählige, doch unsere Bestimmung ist es, uns über jeden einzelnen Augenblick unseres Lebens zu freuen. Wir wissen, dass ...
Erstellt am 28. Juni 2019
"Alles, was uns an anderen irritiert, kann dazu führen, dass wir uns selber besser verstehen." (Carl Gustav Jung) Bild: Fotolia, BortN66
Erstellt am 01. August 2019
So einfach ist das! Ich wünsche allen Schweizerinnen und Schweizern einen schönen Nationalfeiertag.
Erstellt am 30. August 2019
"Mauern haben ihren Grund. Mauern sind nicht dazu da, uns draussen zu halten. Mauern sind dazu da, uns die Chance zu geben, zu zeigen, wie sehr wir etwas wollen. Denn die Mauern sind dazu da, Leute ...
Erstellt am 29. November 2019
so stark zu sein, dass nichts meinen inneren Frieden stören kann mit jedem Menschen, den ich treffe, über Gesundheit, Glück und Wohlstand zu sprechen alle meine Freunde spüren zu lassen, dass ...
Erstellt am 06. Dezember 2019
Wer lacht, riskiert als albern abgetan zu werden. Wer weint, riskiert als sentimental zu gelten. Wer mit anderen einen Kontakt pflegt, riskiert in etwas hineingezogen zu werden. Wer Gefühle zeigt, ...
Erstellt am 13. Dezember 2019
Zu sehr lieben tut nie gut, denn zu sehr lieben ist immer falsch. So viele Fehler werden gemacht, weil "man zu sehr liebt"! Das gibt es nicht: zu viel Liebe. Die Liebe ist wie der Tod, entweder bist ...
Erstellt am 27. Dezember 2019
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, tun zu können, was man will, sondern nicht tun zu müssen, was man nicht will. (J.J. Rousseau) Ich will nicht aufhören, an das Gute im Menschen zu glauben. ...